Suche
  • Stefanie Heither

Die Winterhochzeit - Heiraten im Winter ganz in weiß



85 % aller Trauungen finden in den Sommermonaten Mai bis Oktober statt. Ist ja klar - die Vorstellung bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen zu heiraten, ist verlockend. Aber auch Winterhochzeiten im Schnee haben ihren besonderen Reiz.


Gaaaaanz in weiß heiraten

Wenn schon in weiß heiraten, dann auch ganz in weiß - und zwar im Schnee. Vielleicht auf einer Skihütte in den Alpen, auf einem schneebedeckten Berggipfel oder im verschneiten Schloss wie im Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Eins ist auf jeden Fall klar: Die Fotos von eurer Hochzeit werden etwas ganz Besonderes, denn das Licht im Winter ist zauberhaft und die Luft kristallklar. Ein absoluter Pluspunkt für Winterhochzeiten!


Im Winter heiraten - keine Terminschwierigkeiten

Ein weiterer Vorteil von Winterhochzeiten liegt darin, dass ihr wenig Schwierigkeiten haben werdet, eine Location, einen Caterer, DJ und sonstige Dienstleister rund um eure Hochzeit zu finden. Denn Winter ist eben nicht die HOCHzeit für Hochzeiten. Während ihr im Sommer mindestens ein Jahr im Voraus alles planen, buchen und organisieren müsst, könnt ihr Winterhochzeiten ganz gechillt auch kurzfristiger auf die Beine stellen.


Winterhochzeiten sind kostengünstiger

... zumindest bei mir :-) Damit mir auch in den Wintermonaten nicht langweilig wird und ich ein paar Liebende mit meiner Herzenswärme beglücken kann, habe ich für Paare, die sich für eine Winterhochzeit in den Monaten November - April entscheiden ein besonderes Angebot: Auf alle Pakete gibt es 15 % Rabatt!!! Ihr spart also schon bei dem kleinsten Paket "Herzklopfen" über 130 €!!! Für das Geld könnt ihr euch viele andere schöne Dinge für eure Hochzeit erfüllen: Vielleicht einen Schokobrunnen, eine Fotobox, einen Sänger für die Trauung, kleine Geschenke für eure Gäste ... Klingt doch nach `nem Plan oder?


Bucht jetzt eure Winterhochzeit

Worauf warten, heiratet dort, wo sich das Sonnenlicht in den Eiskristallen spiegelt und die Welt aussieht wie ein Teppich aus glitzernden Strasssteinchen. Heiratet dann, wenn man für das Fotoshooting ganz viele leckere Schnäpschen trinken muss, um genug Körpertemperatur zu haben, um eine Stunde im Schnee zu lächeln. Heiratet dort, wo Schneeflocken auf euch fallen, als wenn Frau Holle euch einen lieben Glückwunsch aus den Wolken schickt. Auf geht`s! Ich freu mich riesig drauf!


JETZT WINTERHOCHZEIT BUCHEN

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen